Schön, dass du wissbegierig und wahrheitssuchend bist

… und aus diesem Grund ist dir dieses Buch auch ans Herz gelegt worden.
Ganz gleich, ob es auf einer Demo in den letzten Tagen und Wochen war
oder weil dir „sonst wie“ ein lieber Mit-Mensch in diesen trubeligen und seltsamen Zeiten dir dieses Buch oder einen Gutschein dafür ans Herz gelegt hat.

Hast du schon angefangen zu lesen oder schrecken dich die gut 600 Seiten ab?
Doch um zu verstehen, was hier gerade „abgeht“ und passiert
und warum in diesem „Welten-Theater“ so ein seltsames „Stück“ aufgeführt wird, macht es mehr als Sinn, etwas tiefer zu gehen.

Vielleicht hast auch du den Eindruck, daß hier gerade ein „besonderes“ Stück Weltgeschichte geschrieben, oh Verzeihung, umgesetzt wird.
Um die Hintergründe, die (umfängliche) Geschichte,
die handelnden politischen Mächte und Kräfte, wie Dogmen
und auch noch mehr zu verstehen,
macht es mehr als Sinn, „tiefer zu graben!“

Von daher, nimm diese kleine Herausforderung der 600 plus Seiten an – gerade jetzt, wo wir alle wieder mal diese „Extra-Zeit“ verordnet bekommen haben.
Und scheue dich nicht, den Worten der Autorin ihre Chance zu geben.
Suchst du doch den Grund für die Geschehnisse und, wie ich schon schrieb,
liebst du die Wahrheit und hast dir diese Wißbegierde erhalten,
welche eigentlich uns allen „in die Wiege“ und ins Herz gelegt wurde.

Man muß nicht alles sofort verstehen …

… und auch nicht allem 100% zustimmen. Und wenn du „nur“ 25% hier an Information mitnehmen magst oder kannst, ist dies auch schon ein Gewinn, die Zeit samt ihrer aktuellen Geschehnisse zu verstehen.

Hast du darüber hinaus jedoch Fragen, versuchen wir, dir auf dieser Seite/Blog weiterzuhelfen – und das auf ganz unterschiedliche Weise.
Natürlich wird es hier den einen oder anderen Beitrag und Post geben zu den weiteren und aktuellen Geschehnissen.
Doch gerne möchten wir hier weitergehen, einladen und animieren,
frei und selbstständig zu denken, wie auch Entscheidungen zu treffen (und auch umzusetzen).
Für ein Miteinander in gelebter und offener Einheit und Einmut, wie für eine bedingungslose Bejahung des Mitmenschen und „Gegenübers“ –
in „ungefärbter Liebe“ frei von egoistischen Zwängen und hinein in diese Freiheit,
die eben auch in diesem Buch „Vom Schatten zum Licht“ abgebildet wird.

Und so ist es ein wesentlicher Teil und die Hauptmotivation hier, daß wir uns unterstützen, verbinden, gar kennenlernen und gemeinsam, in kleinen oder größeren „Gruppen“ diesem Ziel auch wirklich näher kommen.

Dies ist nur der Anfang …

… jedoch hoffen wir, daß es ein konsequenter und erfolgreicher sein mag.
Dazu bedarf es jedoch eines Netzwerkes oder auch mehrerer, ja auch Plattformen,
– welche sich hier und da schon gegründet haben –
um sich auszutauschen, um zu wachsen, hin zu diesem einen Ziel und Wunsch
dieser wahrlich liebevollen und offenen Gemeinschaft.

Um dies zu erreichen, möchten wir mit diversen Tools unterstützend einladen.
Zum einen, um noch offene Fragen zu dem Buch zu beantworten
oder noch besser, Menschen und Gruppen zu finden, welche auf der einen Seite mit ihrem „Vorwissen“ andere teilhaben lassen wollen.
So gibt es vorerst zwei „Gruppen“, die, die suchen (nach Antworten/Lösungen etc.)
und die, welche da gerne ihr Wissen und bisherigen Erfahrungen teilen möchten.

Im nächten Blog/Beitrag/Artikel schreiben und suchen wir darzustellen, wie das praktisch vor sich gehen kann.
Sei uns gewogen … und wenn du dich schon jetzt angesprochen fühlst,
schreibe uns nicht nur deine Meinung, deine Erfahrungen,
sondern vielleicht hast du schon jetzt Ideen, praktische Vorschläge,
wie wir gemeinsam wachsen können, auch im Wissen und Erkennen,
um gerüstet zu sein für die „Dinge“, welche da noch kommen mögen.

Wir lesen uns,
liebend gerne,

Raphael.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s