Der große Verführer

Du, der du hier liest,
gehst mit offenen
und womöglich auch fragenden Augen durch die Welt.

Irgendwie geht es uns allen derzeit so
und man mag nicht wirklich glauben,
was hier gerade vor sich geht.

Es geschehen „Dinge“,
die man vor Jahren,
gar Monaten
nicht für möglich gehalten hat.

Verwundert schauen wir auf die täglichen Ereignisse,
noch oft genug die Augen reibend,
bezüglich dieser Vorgaben und Umsetzungen,
welche in sich widersinnig sind;
deren Basis, wie deren logische Abfolge, nicht erkennbar scheint.

Das eben diese aktuellen Verhältnisse
vor locker 1.950 Jahren
schon schriftlichen „Niederschlag“ gefunden haben

mag auf den ersten Blick erstaunlich sein –
doch sind diese, die folgenden Worte, doch mehr als eindeutig
und mehr als ein klarer Spiegel in Hinblick auf die Zeichen der Zeit:

„Hinter dem Auftreten des Gesetzlosen
steht der Satan mit seiner Kraft,
was sich in allen möglichen machtvollen Taten zeigen wird,
in Wundern und außergewöhnlichen Geschehnissen
allesamt Ausgeburten der Lüge – ,
in Unrecht und Irreführung aller Art.

Damit wird es dem Gesetzlosen gelingen,
die zu verführen,
die ihrem Verderben entgegengehen.

Sie gehen verloren,
weil sie die Wahrheit,
die sie hätte retten können,
nicht geliebt haben.

Deshalb schickt Gott ihnen
einen Geist der Verblendung,
der sie dazu bringt,
der Lüge Glauben zu schenken.

So kommt es dann,
daß ´im Gericht Gottes` alle verurteilt werden,
die der Wahrheit nicht geglaubt haben,
sondern am Unrecht Gefallen fanden.

(2. Thessalonicher 2:9 ff.)

Sollte „es“ nur ein Zufall sein?
oder findet sich dieser Zufall in einer Reihe von Aussagen und eben auch Ausblicken?
in diesem „einen alten Buch“,
wo einem diese enorme Vielzahl von vermeintlichen Zufallstreffer
dann doch zu denken geben sollte.
Nun, daß mag einem jeden vorbehalten sein.

Du hast vielleicht schon die Bibel studiert
oder auch das Buch „Vom Schatten zum Licht“ –
und reibst dir vielleicht oder zurecht, ob der hier konkreten Aussagen und Aussichten, die Augen?

Was kann man glauben?
oder wo ist die Wahrheit?

… oder fragst du dich, wohin das Ganze führen soll?
und fragst dich, um die Überschrift ins spiel zu bringen:

Wer ist der große Verführer?


Gerne legen wir dir zwei Einladungen ans Herz:

Die eine Einladung bezieht sich, wie schon geschrieben oder angedeutet,
auf die Suche nach der Wahrheit in der Bibel,
wie auch der (daraus folgenden) Feststellung ,
daß sie, die Bibel, mehr als aktuell ist;
wobei eben selbiges auch für das Buch „Vom Schatten zum Licht“ gilt.

Darüber hinaus, bei weiteren Fragen deinerseits oder
eben auch, zu allem, was immer dich auch bewegt,
sei eingeladen,
dich auszutauschen, wie auch weitere, tiefergehende Informationen zu erhalten,
welche dir eine andere und doch klare Perspektive aufzeigen können.

Schreibe eine Mail, einen Kommentar oder kontaktiere
diese anderen wißbegierigen und Wahrheits-suchenden Menschen,
welche du auf unserer „Interaktiven Karte“ findest – hoffentlich auch in deiner Nähe.

Wir freuen uns auf deine Neugier und die Kontaktaufnahme.

Bis dahin,
Raphael und Team.
(der Esel, der sich wieder zuerst nennt)

4 Kommentare zu „Der große Verführer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s